Skip to content

SEO Freelancer: Online Marketing und Suchmaschinenoptimierung

Peter Schäfer

Digital Marketer
Weniger als 1 MinuteLesezeit für diesen Artikel: Minuten

Inhalt

Du möchtest dein Unternehmen im Internet bekannt machen und mehr Kunden gewinnen? Du hast schlechte Erfahrungen mit großen Agenturen gemacht oder kannst dir die Preise der Agenturen nicht leisten? Dann bist du bei mir genau richtig!

SEO Freelancer – Auf einen Blick

  • SEO ist heutzutage für nahezu jede Branche unverzichtbar
  • Agenturen sind oftmals teuer, unflexibel und ineffektiv
  • SEO Freelancer können schneller, besser und direkt am Kunden arbeiten

Was ist ein SEO Freelancer?

Ein SEO Freelancer ist ein Unternehmer oder Berater, der sich auf die Optimierung von Websites für die Suchmaschinen spezialisiert hat. Die Hauptaufgabe eines SEO Freelancers ist es, die Sichtbarkeit einer Website in den Suchergebnissen zu verbessern und so mehr Traffic zu generieren.

SEO Freelancer können in verschiedenen Bereichen tätig sein, z.B. in der On-Page-Optimierung, Linkbuilding, Social Media Marketing oder dem Schreiben von Content. Die meisten SEO Freelancer sind jedoch Generalisten und bieten eine breite Palette an Dienstleistungen an.

 

Wie kann ich dir als SEO Experte helfen?

Als SEO Spezialist kann ich dir helfen, deine Website für Suchmaschinen zu nachhaltig optimieren. Dies beinhaltet die Analyse deiner Website und Keywords, die Auswahl der richtigen Suchbegriffe, die Erstellung von Meta-Tags und die Optimierung deines Webseiten Contents.

Darüber hinaus kann ich mit dir zusammenarbeiten, um eine Linkbuilding-Strategie zu entwickeln, um deine Rankings in den Suchergebnissen zu erhöhen. Als Suchmaschinenoptmierung-Freelancer kann ich dir helfen, deine Website nachhaltig so zu optimieren, sodass sie für Suchmaschinen leichter zu finden ist.

Durch die Optimierung Ihrer Website für die Suchmaschinen wird sichergestellt, dass deine Website von möglichst vielen Menschen aus deiner Zielgruppe gesehen wird.

 

Vorteile der Zusammenarbeit mit einem SEO Freelancer

Schäfer SEO - Digital Marketing - Online MarketingEs gibt viele Vorteile, die du durch die Zusammenarbeit mit einem SEO Freelancer erzielen kannst. Im Gegensatz zu einer Agentur hast du bei der Arbeit mit einem Freiberufler die Möglichkeit, genau den Experten für dein Projekt zu finden. Durch die engere Zusammenarbeit kannst du außerdem sicherstellen, dass alle Aspekte deiner Website und optimal auf die Suche ausgerichtet sind.

Ein weiterer großer Vorteil der Zusammenarbeit mit einem Suchmaschinenoptmierung Freelancer ist die Kosteneffizienz. In der Regel rechnen Freiberufler mit einem Stundensatz und du musst daher nur für die tatsächlich geleistete Arbeitszeit bezahlen. Meine transparenten Preise findest du hier: Preise.

Wenn du einen SEO Freelancer beauftragst, kannst du sicher sein, dass du die volle Aufmerksamkeit und Zeit bekommst, die deine Website verdient. Ein externer Experte wird nicht nur mehr Zeit in die Optimierung deiner Website stecken, sondern kann auch eine objektivere Perspektive auf deine On-Page und Off-Page Aktivitäten werfen.

Ein weiterer Vorteil der Zusammenarbeit mit einem externen SEO Berater ist, dass dieser in der Regel über mehr Erfahrung und Insiderwissen verfügt als du oder dein Team. Durch die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen SEO Berater kannst du sicher sein, dass du die neuesten Strategien und Taktiken erhältst, die dir helfen können, deine Ziele zu erreichen.

SEO Optimierung professionell: Freelancer vs. Agentur

  1. Kosten
    SEO-Agenturen verlangen normalerweise viel mehr als Freiberufler. Das liegt daran, dass Agenturen Gemeinkosten wie Büroräume, Mitarbeitergehälter und Sozialleistungen haben. Freiberufler/innen hingegen haben monatlich viel geringere Gemeinkosten und können daher weniger verlangen.
  2. Flexibilität
    Eine SEO-Agentur hat in der Regel ein Team von Mitarbeitern, die an einer Vielzahl von Projekten arbeiten. Das kann es schwierig machen, die Aufmerksamkeit der Agentur zu bekommen, wenn du sie brauchst. Freiberufler/innen hingegen arbeiten in der Regel nur an einigen wenigen Projekten gleichzeitig und können daher flexibler in ihren Zeitplänen sein.
  3. Unabhängigkeit
    Wenn du mit einem Freiberufler/einer Freiberuflerin zusammenarbeitest, kannst du dir sicher sein, dass er/sie unabhängig arbeitet und keinem Unternehmen oder Kunden verpflichtet ist. Das bedeutet, dass sie unvoreingenommene Ratschläge und Meinungen abgeben können.
  4. Erfahrung
    Viele SEO-Freiberufler haben jahrelange Erfahrung in der Branche. Das bedeutet, dass sie über einen großen Wissensschatz verfügen, auf den sie bei der Arbeit an deinem Projekt zurückgreifen können. Sie kennen die richtigen Tools und habn wertvolle Kontakte.
  5. Fachwissen
    Wenn du mit einem Freiberufler/einer Freiberuflerin zusammenarbeitest, kannst du sicher sein, dass du mit einem Experten/einer Expertin auf seinem/ihrem Gebiet arbeitest. Das bedeutet, dass du qualitativ hochwertige Arbeit und Ergebnisse erwarten kannst.
  6. Persönlicher Service
    Wenn du mit einem SEO-Freelancer zusammenarbeitest, kannst du erwarten, dass du einen persönlichen Service erhältst. Das liegt daran, dass Freiberufler/innen in der Regel mit weniger Kunden arbeiten als Agenturen und daher jedem einzelnen Kunden mehr Aufmerksamkeit widmen können.
  7. Ergebnisorientiert
    SEO-Freiberufler/innen sind in der Regel ergebnisorientierter als Agenturen. Das liegt daran, dass ihr Lebensunterhalt davon abhängt, Ergebnisse für ihre Kunden zu erzielen.
  8. Kurze Bearbeitungszeit
    SEO-Freiberufler/innen können in der Regel schnellere Bearbeitungszeiten anbieten als Agenturen. Das liegt daran, dass sie sich nicht mit anderen Teammitgliedern abstimmen müssen.

Wenn du auf der Suche nach einem SEO Freelancer bist, um dich bei deinem Projekt zu unterstützen, kontaktiere mich noch heute. Ich würde mich freuen, deine Bedürfnisse zu besprechen und zu sehen, wie ich dir helfen kann.

SEO-Strategien, was ist das?

SEO-Strategien sind Maßnahmen, die darauf abzielen, eine Website in den Suchmaschinen organisch weiter oben zu platzieren. Dies kann durch verschiedene Methoden erreicht werden, einschließlich der Optimierung der Website-Inhalte, der Linkpopularität und der local search.

Ein SEO Experte bietet auch Beratung und Unterstützung bei der Wahl der richtigen Keywords für deine Website. Mit einer professionellen SEO Analyse kann ich die Maßnahmen herausfinden, die gezielt darauf abzielen, deine Website in den Suchmaschinenrankings zu verbessern. Dazu gehören unter anderem die Analyse der Website, die Keyword Recherche, die Ranking Kontrolle, die OnPage Optimierung und die OffPage Optimierung.

Bereit für deinen SEO-Boost?

Die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung

Die Bedeutung von Suchmaschinenoptimierung ist heutzutage nicht mehr zu unterschätzen. Durch die stetig steigende Bedeutung des Internets über die letzten Jahre, ist es für Unternehmen und Selbstständige immer wichtiger geworden, online gefunden zu werden. Denn nur so können sie neue Kunden gewinnen und ihr Geschäft auf Dauer erfolgreich betreiben.

Eine professionelle SEO Strategie hilft dabei, die Sichtbarkeit der Website zu erhöhen und so mehr Traffic und potenzielle Kunden anzuziehen. Eine gut optimierte Seite erscheint weiter oben in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google und Bing und erhält so mehr Klicks. Dies kann sich positiv auf den Umsatz des Unternehmens auswirken.

Wie SEO dein Unternehmen bekannter macht

Wenn du ein Unternehmen hast, willst du, dass die Leute davon wissen. Und wenn du willst, dass die Leute davon wissen, musst du dafür sorgen, dass deine Website so sichtbar wie möglich ist. Eine der wichtigsten Möglichkeiten, das zu erreichen, ist die Suchmaschinenoptimierung. Hier erfährst du, wie Suchmaschinenoptmierung deinem Unternehmen helfen kann:

  1. Es hilft dir, in den Suchergebnissen weiter oben zu ranken
    Wenn Menschen bei Google nach etwas suchen, gehen sie normalerweise nicht über die erste Seite der Ergebnisse hinaus. Wenn du also willst, dass deine Website gefunden wird, musst du dafür sorgen, dass sie so weit oben wie möglich platziert wird. Genau hier kommt SEO ins Spiel. Durch verschiedene Techniken wie Keyword-Optimierung und Linkaufbau kann Suchmaschinenoptmierung deiner Website helfen, in den Suchergebnissen weiter oben zu ranken.
  2. Es erhöht deine Sichtbarkeit
    Je höher du in den Suchergebnissen rangierst, desto sichtbarer wird deine Website. Und je sichtbarer deine Website ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Menschen sie besuchen. Wenn du also die Besucherzahlen deiner Website erhöhen willst, ist SEO eine gute Möglichkeit dazu.
  3. Es hilft dir, ein größeres Publikum zu erreichen
    SEO hilft dir nicht nur, in den Suchergebnissen weiter oben zu ranken, sondern auch, ein größeres Publikum zu erreichen. Denn Menschen aus der ganzen Welt nutzen Suchmaschinen, um Informationen zu finden. Wenn du also deine Website für Suchmaschinen optimierst, kannst du Menschen aus allen Teilen der Welt erreichen.
  4. Es hilft dir, Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen
    Wenn du in den Suchergebnissen gut platziert bist, werden die Menschen deiner Website mehr vertrauen. Das liegt daran, dass sie deine Website als glaubwürdige Informationsquelle wahrnehmen. Und je mehr Vertrauen und Glaubwürdigkeit du hast, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Leute mit dir ins Geschäft kommen.
  5. Es hilft dir, der Konkurrenz voraus zu seinWenn
    du deinen Mitbewerbern voraus sein willst, musst du dafür sorgen, dass deine Website so sichtbar wie möglich ist. Und eine der besten Möglichkeiten, das zu tun, ist SEO. Indem du deine Website für Suchmaschinen optimierst, kannst du deine Konkurrenten ausstechen und mehr Besucher bekommen.

SEO ist ein wichtiger Bestandteil jeder Online-Marketing-Strategie. Wenn du deine Website sichtbarer machen und mehr Besucher anlocken willst, musst du in SEO investieren.

Infografik SEO Strategie SEO Freelancer Schäfer SEO

OnPage SEO, OffPage SEO und Local SEO

Wirkung und Investition bei SEO und SEA - Schäfer SEO

SEO ist die Optimierung einer Website, damit sie in den Suchmaschinenergebnissen besser platziert wird. Man kann die SEO Optimierung grob in drei Arten unterteilen: OnPage SEO, OffPage SEO und Local SEO.

  • OnPage SEO ist die Optimierung des Inhalts und der Struktur einer Website, um in den Suchmaschinenergebnissen besser platziert zu werden. OnPage SEO umfasst die Optimierung der Titel-Tags, der Meta-Tags und des Inhalts deiner Website, um bestimmte Schlüsselwörter zu finden.
  • Bei der OffPage SEO geht es darum, Links zu deiner Website aufzubauen, um die Platzierung deiner Website in den Suchmaschinenergebnissen zu verbessern. OffPage SEO umfasst Linkaufbau, Social Media Marketing und die Eintragung in Verzeichnisse.
  • Lokale SEO ist die Optimierung einer Website, damit sie in den lokalen Suchmaschinenergebnissen besser platziert wird. Lokale Suchmaschinenoptmierung umfasst die Optimierung der Titel-Tags, der Meta-Tags und des Inhalts deiner Website, um bestimmte Schlüsselwörter zu finden. Auch die Pflege des Google My Business Acounts ist hier relevant. Lokale SEO beinhaltet zudem die Optimierung deiner Website für lokale Verzeichnisse und Einträge.
  • Nicht unerwähnt bleiben soll an dieser Stelle die Suchmaschinenwerbung, kurz SEA. Hier wird zum Beispiel bei Google Ads für mehr Sichtbarkeit bezahlt, was zwar schnell mehr Umsatz bringen kann, aber genauso schnell auch hohe Kosten verursachen kann. Hier solltest du dich unbedingt professionll beraten lassen, um dein Budget nicht in Rekordzeit aufzubrauchen.

SEO ist ein wichtiger Teil des Online-Marketings. SEO kann dir helfen, die Platzierung deiner Website in den Suchmaschinenergebnissen zu verbessern und mehr Besucher auf deine Website zu bringen.

Fazit

SEO Freelancer sind für kleine und mittlere Unternehmen zumeist die bessere Wahl als Agenturen, weil sie mehr Erfahrung haben und besser auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen können. Agenturen sind zwar in der Lage, eine Reihe von SEO-Tätigkeiten durchzuführen, jedoch ist es unwahrscheinlich, dass sie die gleiche Erfahrung und das gleiche Wissen wie ein erfahrener Freelancer haben.

Auch ist die persönliche Beziehung zwischen Kunden und Freelancer nicht zu verachten. Die meisten SEO-Agenturen sind einfach zu groß, um diese Art von persönlichem Service bieten zu können.

FAQs

Was ist OnPage SEO?

OnPage SEO umfasst alle Maßnahmen zum Thema SEO, die direkt auf der jeweiligen Webseite stattfinden, also beispielsweise die Erstellung von Content, die Verbesserung der Ladezeiten oder Verbesserung der Darstellung für mobile Endgeräte.

Was ist OffPage SEO?

OffPage SEO umfasst alle Maßnahmen einer SEO-Strategie außerhalb der jeweiligen Webseite. Hier ist vor allem das Linkbuilding zu nennen.

Brauche ich Backlinks?

Backlinks sind nicht zwingend erforderlich, aber sie können hilfreich sein. Backlinks sind ohne Frage eine Bewertungskriterium für eine gute Platzierung der Suchergebnisse, wobei aber die Qualität der Links viel wichtiger ist als die schiere Anzahl.

Was ist der Search Intent?

Der Search Intent bezeichnet die Absicht, die ein Nutzer einer Suchmaschine verfolgt. Will er etwas kaufen? Will er Informationen erlangen? Eine Webseite, die bei Google & Co. vorn mitspielen möchte, muss den Search Intent bedienen.

Was ist Local SEO?

Lokale Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist ein wichtiger Teil der Online Marketingstrategie eines jeden Unternehmens. Sie hilft Unternehmen, ihre Produkte und Dienstleistungen bei lokalen Kunden zu bewerben und mit größeren Unternehmen zu konkurrieren.

Was sind häufige SEO-Fehler?

Es gibt viele häufige SEO-Fehler, die Menschen machen, aber einige der häufigsten sind, dass sie Titel und Beschreibungen nicht richtig optimieren, keinen keywordreichen Ankertext verwenden und zu viele Keywords auf einer Seite verwenden.

Was ist die Google Search Console?

Die Google Search Console ist ein Webserviceder Suchmaschine Google, mit dem Webmaster den Indexierungsstatus überprüfen und die Sichtbarkeit ihrer Websites optimieren können. Außerdem können Webmaster hier ihre Sitemaps einreichen und verwalten und Statistiken über den Traffic ihrer Websites einsehen.

Was ist WordPress?

WordPress ist ein Content Management System (CMS), mit dem du Websiten, Online-Shops oder einen Blogs von Grund auf erstellen oder eine bestehende Website verbessern kannst. Es ist eine kostenlose und quelloffene Plattform, die von Millionen von Menschen auf der ganzen Welt genutzt wird, darunter viele große Organisationen wie The Guardian, Forbes und die New York Times.